Deutsch (DE-CH-AT)Português (Brasil)

Integration einer italienischen Vertriebsgesellschaft in ein mittelständisches deutsches Chemieunternehmen

Zielsetzung
  • Unterstützung bei der Aufnahme der Geschäftstätigkeit einer italienischen Vertriebsgesellschaft für ein mittelständisches deutsches Chemieunternehmen mittels Firmenübernahme.
  • Interim Management aller „Back Office“-Aktivitäten in der internen Rolle des COO.
  • Implementierung von „Back Office“-Prozessen.
Inhalt
  • Gesamtprojektmanagement vor Ort in Italien.
  • Übernahme der Vermittlerfunktion zwischen Stammhaus in Deutschland und der neuen, italienischen Tochtergesellschaft.
  • Abtrennung von der abgebenden Gesellschaft und Outsourcing von Prozessen.
  • Definition einer neuen IT-Anwendungslandschaft.
  • Implementierung von „Back Office“-Prozessen.
  • Unterstützung bei der operativen Führung der Gesellschaft.
  • Zeitweilige Übernahme der Prokuristenfunktion.
Nutzen
  • Aufbau reibungsloser Prozesse mit dem Outsourcing-Partner sowie für die neu geschaffenen Unternehmensaufgaben.
  • Wissenstransfer an die Mitarbeiter und sukzessive Übertragung der operativen (Führungs-)Aufgaben an interne Ressourcen.